Vision & Mission

 

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen" meinte einst unser Alt-Kanzler Helmut Schmidt.

Wer keine Visionen und Ziele hat, lebt andererseits in den Tag hinein und kommt keinen Schritt voran. Die neue Abteilungsleitung welche im Mai 2014 von den Mitgliedern gewählt wurde, hat sich zum Ziel gesetzt, den Handballsport in Ettlingen und über die Region hinaus, attraktiv für Sportler, Zuschauer und Sponsoren zu machen.

Folgende Ziele haben wir uns im Seniorenbereich gesetzt:

  • Mit unserer 1. Herrenmannschaft streben wir die "Mission Badenliga" an, d.h. Aufstieg in die Badenliga in den kommenden 2-3 Jahren.
  • Die 2. Herrenmannschaft sollte hierzu in der gleichen Zeit von der Kreisliga 3 in die Kreisliga 1 aufsteigen, um eine adäquate Reserve für die 1. Mannschaft zu bilden.

Folgende Ziele haben wir uns im Juniorenbereich gesetzt:

  • Die A-Jugend sollte weiterhin in der Landesliga spielen und talentierten Nachwuchs für den Seniorenbereich liefern.
  • In der B- Jugend rückt analog zur A-Jugend, der Leistungsgedanke mehr und mehr in den Fokus. Erfolg und Spaß am Handball sind das Ziel.
  • Bei der C-, D- und E-Jugend streben wir in den kommenden Jahren immer Doppelmannschaften (z.B. E1 und E2) an, um die Kinder besser gemäß ihrer Spielstärke einsetzen zu können.
  • Wie bei den Minis steht in den unteren Jugendmannschaften der Spaß jedoch vor dem Leistungsgedanken, gilt es doch die Kinder erst einmal für den Handball zu begeistern, bevor der Erfolgsdruck in den oberen Jugendmannschaften wächst.
  • Unser Jugendkonzept haben wir niedergeschrieben und setzen es auch so um.

HSG-Abteilungsleitung

 

 

Für die Umsetzung unserer Vision bauen wir auf ein motiviertes Team in der Abteilungsleitung. Aber auch unsere Trainer und Betreuer engagieren sich stark und alle ziehen an einem Strang.

Für die erfolgreiche und nachhaltige Umsetzung mit den entsprechenden Maßnahmen zeichnet sich die Abteilungsleitung verantwortlich. Dies ist eine mehrjährige Aufgabe.

Packen wir es gemeinsam an

Jugendkonzept